Warenkorb

Erstes Auswärtsspiel seit Oktober
WSC am Samstag in Leobendorf

August 6, 2021

Mit dem ersten Auswärtsspiel der Saison beschließt der Sport-Club am Samstagabend die 2. Runde der Regionalliga Ost. Um 18 Uhr trifft man im Franz Haas Stadion auf den SV Leobendorf. Das letzte Aufeinandertreffen liegt knapp zwei Jahre zurück und endete mit einem 6:1-Kantersieg des WSC – der höchste Auswärtssieg seit 2014. Danach tat sich unter der Burg Kreuzenstein aber einiges, in der vergangenen Saison lag man nach Verlustpunkten sogar vor den Hernalser Spitzenreitern, nun ging man mit vielen Vorschusslorbeeren in die Saison, startete aber mit Niederlagen in Cup und Liga.

Samstag, 07.08.2021, 18:00 / Regionalliga Ost, 2. Runde
SV Leobendorf – Wiener Sport-Club
Franz Haas Stadion

VORSCHAU

In der Saison 2019/20 galt der SV Leobendorf als sicherer Absteiger, nach 18 Spieltagen lag man mit nur neun Punkten abgeschlagen auf dem letzten Tabellenplatz, konnte durch den vorzeitigen Saisonabbruch aber die Klasse halten. In der vergangenen Saison zeigte man sich dann deutlich verbessert, gewann sechs von sieben Spielen. Mit Miroslav Milosevic holte man letztes Jahr einen erfahrenen Ostligaspieler, mittlerweile gibt es einige routinierte Spieler im Kader – auch Oliver Pranjic verfügt über Erfahrung in der höchsten österreichischen Spielklasse. Davon profitieren die jungen Spieler, der Wechsel von David Ungar zum SV Ried (von dort zunächst an den FAC in die 2. Liga verliehen) im Sommer zeigte, dass Spieler es auch über Leobendorf in den Profifußball schaffen können.

Zu dieser Saison kamen mit Dusan Lazarevic von der Wiener Viktoria und Mateo Tadic (pausierte zuletzt, davor bei den Young Violets) noch mal zwei echte Verstärkungen, insbesondere Letzterer konnte in der Vorbereitung mit Treffern glänzen. In der ersten Cuprunde scheiterte man zwar mit 0:3 an Bundesligist WSG Tirol, erntete aber viel Lob für eine couragierte Leistung. Ziel von Trainer Sascha Laschet ist ein Platz unter den besten fünf, ähnlich zum Sport-Club will man sich vor allem weiter im spielerischen Bereich verbessern.

Allerdings plagen die Niederösterreicher einige Ausfälle: Kristian Babic (bis 2014 beim WSK) musste im Cup nach neun Minuten verletzungsbedingt vom Platz genommen werden und wird länger fehlen, am ersten Spieltag kamen weitere Ausfälle hinzu, so wurde auch Tadic noch in der ersten Halbzeit ausgetauscht. Gegen Bruck/Leitha musste man sich so in der ersten Runde schließlich mit 1:3 geschlagen geben.

Der Wiener Sport-Club hat gute Erinnerungen an Leobendorf, das letzte Spiel gewann man 2019 auswärts mit 6:1, die Partie im Herbst wurde zunächst wegen des Cupspiels der Dornbacher gegen die Wiener Austria verschoben, später in Folge des Ligaabbruchs gänzlich abgesagt.

Abzuwarten bleibt, welche Spieler Trainer Robert Weinstabl mit nach Leobendorf nimmt. Am ersten Spieltag mussten neben Neuzugang Benjamin Redzic auch Jürgen Csandl und Julian Küssler (feiert am Samstag seinen 23. Geburtstag) pausieren, immerhin stand Kapitän Philip Dimov erstmals wieder in einem Pflichtspiel auf dem Platz. Der Kader ist in dieser Saison aber breit besetzt und auch Neuzugang Rene Kriwak sowie Heimkehrer Jakov Josic stellten mit guten Leistungen gegen den FC Marchfeld bereits unter Beweis, dass sie sich schon bestens eingefunden haben. Mit der Unterstützung der Fans will der WSC also die drei Punkte mit nach Hernals nehmen und weiter um die Tabellenspitze mitmischen.

Zusatzinformationen

Zuletzt gespielt:

Wiener Sport-Club
30.07.2021 Regionalliga Ost 1. Runde Wiener Sport-Club – FC Marchfeld 1:0 (0:0)
23.07.2021 Freundschaftsspiel Wiener Sport-Club – SV Wienerberg 3:1 (1:0)
16.07.2021 ÖFB-Cup 1. Runde Wiener Sport-Club – Wolfsberger AC 0:3 (0:2)

 

SV Leobendorf
30.07.2021 Regionalliga Ost 1. Runde ASK-BSC Bruck/Leitha – SV Leobendorf 3:1 (2:1)
23.07.2021 Freundschaftsspiel SV Leobendorf – WGFM Donaufeld 5:1 (1:0)
17.07.2021 ÖFB-Cup 1. Runde SV Leobendorf – WSG Tirol 0:3 (0:1)

 

Mehr zum Thema

Kehraus gegen den Letzten

Spitzenspiel im Derby

In Neusiedl hängen die Trauben hoch

Der Kampf um die Tabellenführung und damit um die Winterkrone gestaltet sich heuer spannend wie selten zuvor.

Duell auf Augenhöhe erwartet

Kommenden Freitag trifft der Tabellenfünfte Wiener Sportclub auswärts auf den FCM Traiskirchen, der derzeit auf Rang 8 liegt.

Favorit ohne Wenn und Aber:
WSC empfängt Draßburg

Am kommenden Freitag empfängt der Sportclub, nach dem Unentschieden beim Titelaspiranten Stripfing Tabellenvierter, den ASV Draßburg.

WSC vor Stadtderby unter Druck

Am Freitag empfängt der Wiener Sport-Club mit der Wiener Viktoria die Überraschungsmannschaft der bisherigen Saison.

Zwei Vereine, ein Ziel
Wer findet den Anschluss an die Spitze?

Am kommenden Freitag empfängt der Wiener Sport-Club die Admira Juniors. Beide Vereine verloren in der 4. Runde ihre Spiele und erhielten dabei 4 Gegentore, beide waren vorher aber als Favoriten gegen vermeintlich schwächere Vereine gehandelt worden.

Torgefährliche Brucker zuletzt mit zwei Niederlagen
Sport-Club will sich oben festsetzen

Wenn der Sport-Club Freitagabend in Bruck zur 4. Runde antritt, dürfen die Fans sich einiges erwarten – vor allem Tore.

TWL Elektra mit weißer Weste nach Hernals

Anfang Mai machte eine Presseaussendung in Wiener Fußballkreisen die Runde: „Das Team Wiener Linien geht mit Elektra eine Fusion ein“.

Duell der beiden „Abbruchmeister“
Auftakt mit Heimspiel gegen den FC Marchfeld

Am Freitag beginnt die neue Saison der Regionalliga Ost, diesmal mit 14 Vereinen, weil die Vienna zurückgekehrt ist. Die letzten beiden Saisonen blieben ein Torso: 2020 war der FC Marchfeld/Donauauen vor dem Lockdown Tabellenführer, in der letzten Saison lagen die Dornbacher an der Spitze, ehe die Pandemie den Fußballbetrieb ab der 3. Leistungsstufe lahmlegte. Hoffen wir, dass es heuer einen reibungslosen Ablauf gibt – im Herbst wie im Frühjahr. Während die Gäste aus dem Marchfeld mit einer neu formierten Truppe samt neuem Trainer anreisen, vertrauen die Hernalser ihrem Stamm, haben nur die Abgänge kompensiert und sehen der Startpartie optimistisch entgegen. Freitag, 30.7.2021, 19.30 Uhr/1. Runde  RLO Wiener Sport-Club – FC Marchfeld/ Donauauen Sportclub-Platz

Wölfe zu Gast in Hernals
WAC als erste Cup-Hürde

Standortbestimmung für den WAC und den WSC Am 16.10. 2020 schied der Sportclub in einer Regenschlacht gegen die Wiener Austria in der 2. Cup-Runde aus. Am kommenden Freitag gibt es die erste Cup-Runde der neuen Saison; dazwischen liegt nur das Meisterschaftsspiel gegen Neusiedl/See (2:0 am 23.10.), danach war Fußball-Lockdown angesagt. Zu Gast in Hernals ist der Wolfsberger AC, in der abgelaufenen Meisterschaft Fünfter in der Admiral Bundesliga. Für die Lavanttaler ist es eine Standortbestimmung nach einigen internen Turbulenzen, für die Dornbacher nach 9 Monaten ohne Bewerbsspiel. Freitag, 16.7.2020, 19:30 / UNIQA ÖFB-Cup 2021/22, 1. Runde Wiener Sport-Club – Wolfsberger AC Sportclub-Platz

Der Testspielsommer ist eröffnet
ÖFB-Cup-Auslosung am 26. Juni

Die Saison naht und wir haben einige Testspiele fixiert! Laufende Änderungen sind aber möglich! Die Auslosung der 1. Runde des UNIQA ÖFB Cup findet am 26.06. um 16 Uhr statt und wird auf ORF 1 übertragen. Am 30.07. startet die Meisterschaft (RLO). Informationen zum heurigen Ticket- und Aboverkauf reichen wir nach, weil derzeit noch über mögliche Corona-Auflagen beraten wird. Das Testspiel gegen die Kampfmannschaft des SK Rapid Wien wird unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden.

Die Chance nutzen –
Interview mit Nachwuchsspieler Nenad Jesic

Attentat auf Wien
WSC zeigt sich sprachlos

Erneuter Lockdown
Unterbrechung der RLO

Draßburg abgesagt
Spielfrei für den WSC

Auftakt in heißes Herbstfinale
Neusiedl kommt mit schwacher Auswärtsbilanz

Ausverkauftes Stadion gegen FK Austria
Wiener Traditionsduell in 2. Cup-Runde

ÖFB-Cup: Wir sind ausverkauft!

ÖFB-Cup: Freier Verkauf startet am Montag, 12.10.
400 Tickets gibt es noch!

Mauerwerk mit dem nächsten Neubeginn
Sport-Club will Tabellenführung verteidigen

Zu Gast beim Titelfavoriten
Kann der Sport-Club die Tabellenspitze halten?

Nachwuchsstars aufgepasst
Sichtungstraining beim Wiener Sport-Club

ÖFB-Cup: Austria gastiert in Dornbach
WSC sichert sich Heimrecht am 16. Oktober

Nach Traiskirchen-Niederlage in der Vorbereitung
Sport-Club will Siegesserie ausbauen

Sport-Club will den Erfolgslauf prolongieren
Wiener Neustadt mit dem nächsten Neustart

FC Marchfeld peilt die Trendwende an
Sportclub empfängt Meister FC Marchfeld/Donauauen

Es geht weiter Schlag auf Schlag
WSC will in Meidling auf Siegerstraße bleiben

Erste Runde im ÖFB-Cup am 9.9.
St. Jakob kommt mit breiter Brust nach Dornbach

Bruck/Leitha ist derzeit das Maß aller Dinge
Schlager beim ersten Heimspiel

Admira Juniors Match abgesagt
Saisonstart erst am Freitag, 4.9.

Erstes Pflichtspiel seit März
Saisonauftakt gegen Admira Juniors

Cup-Auftakt am 28.08. leider abgesagt!

Saisonabos beim Testmatch gegen Stockerau erhältlich

Testspiel gegen den SV Stockerau

„Agieren, den Ball haben und dominant spielen!“

ÖFB-Cup Auslosung
WSC empfängt St. Jakob/Rosental

Sport-Club is back on the green
Endlich wieder Fußball

Jetzt anmelden fürs
WSC-Fussball-Juniorencamp

Fiktives Auswärtsmatch gegen Neusiedl SC 1919

Stadionplanungen
laufen weiter

Schlager gegen den Vorjahresmeister
Ebreichsdorf als Gast beim Heimauftakt

Saisonstart in Wiener Neustadt
Duell auf Augenhöhe wird erwartet

Saisonabschluss gegen Mauerwerk
Legen die Dornbacher ihre Abschlussschwäche ab?

Findet der Sport-Club zurück in die Spur?
Aufsteiger Draßburg kommt mit viel Selbstvertrauen im Gepäck

Zu Gast beim Tabellenführer
WSC hat in Mannsdorf nichts zu verlieren

Spitzenspiel in Dornbach
Verlieren die Rapid Amateure den Anschluss?

Wiener Viktoria braucht Siege
Aufsteiger blieb hinter den Erwartungen zurück

Schwere Partie gegen auswärtsstarke Neusiedler
Burgenländer wollen sich für Heimschlappe rehabilitieren

Hält Sport-Clubs Rekord gegen Traiskirchen?
Lederers Boygroup kämpft um Anschluss ans Mittelfeld

Graue Maus sucht Weg aus der Krise
Die Dornbacher peilen den nächsten Heimsieg an

Mattersburg und das verflixte zweite Jahr
Sport-Club fährt als Favorit ins Burgenland

„Marchfeldgigant“ fordert Kultverein aus Hernals
Stripfing peilt nächste Überraschung an

Nächste Auswärtspartie in Leobendorf
Findet der Sport-Club den Anschluss zum Spitzenfeld?

Läuft die Top-Offensive der RLO weiter auf Touren?
Sport-Club gastiert an der Raxstraße

Sport-Club will in die Erfolgsspur zurück
Bruck kämpft um den Anschluss

Spitzenspiel in Ebreichsdorf
Kann der Sport-Club beim Vorjahrsmeister punkten?

Heimpremiere gegen das grosse Fragezeichen
Wiener Sport-Club empfängt den Zwangsabsteiger Wr. Neustadt

Startschuss zur Herbstsaison
Auswärts gegen „renoviertes“ Mauerwerk

“Game of Dorns” im ÖFB-Cup
Dornbach empfängt Dornbirn

Last-Minute Ausgleich am Rax-Platz
Silberbauer-Doppelpack beim 2:2 gegen Team Wiener Linien

Saisonausklang am Rax-Platz
Bleibt der Sport-Club in den Top 5?

Sichert der Sport-Club den 4. Platz ab?
Rapid II zu Gast in Dornbach

Auswärts gegen den Tabellenletzten
Klarer Favorit gegen den SV Schwechat

Spitzenspiel in Dornbach
Sportclub empfängt Mannsdorf, die „Mannschaft der Rückrunde“

Auswärtssieg!
Sport-Club siegt bei den SKN Juniors

Dritter Gegner en suite aus dem unteren Mittelfeld
Zu Gast bei den St. Pöltner Amateuren

Zwei Vereine, ein Ziel: Wiedergutmachung
Parndorf gastiert beim Sport-Club

Unangenehme, aber lösbare Aufgabe
Sport-Club gastiert bei wiedererstarkten Admira Juniors

Sport-Club als Riesentöter
2:1 Triumph über Leader Ebreichsdorf

Zu Hause gegen die Torfabrik der Liga

Sport-Club will den Aufwind nützen
Klarer Favorit im Heimspiel gegen FC Stadlau

Krasser Außenseiter gegen den Aufstiegsaspiranten
Sport-Club kann gegen Mauerwerk nur überraschen

Hält die Heimserie des Sport-Clubs gegen die unberechenbaren Mattersburger Amateure?

Schwere Aufgabe beim Tabellendritten
Kann der Sport-Club auch in Leobendorf punkten?

Duell zweier Auftaktsieger
Sport-Club empfängt die verjüngten Traiskirchner

Startschuss zur Frühjahrssaison
Standortbestimmung in Neusiedl/See

WFV-Hallenturnier als traditioneller Start ins neue Jahr

2019 ist nicht mehr weit weg
So geht’s los im neuen Jahr

Auswärtsstarke Brucker zu Gast beim Jahresabschluss am Sportclub-Platz

Letztes Match im Grunddurchgang
Heimspiel gegen Aufsteiger Team Wiener Linien

Bekommt der Sport-Club in Hütteldorf die zweite Luft?
Tabellennachbarn rittern um den 4. Platz

Sport-Club gegen SV Schwechat klarer Favorit
Heimspiel gegen den Tabellenletzten

Auswärts gegen die Unberechenbaren
Bleiben die Schwarz-Weissen an den Top 5 dran?

Gameday!
Die letzten Infos zum Borussia-Spiel

“Wir wollen im Rhythmus bleiben!”
Borussia-Coach Dieter Hecking im Interview

Borussia Mönchengladbach kommt nach Dornbach!

Englische Woche für die Dornbacher

In Parndorf sind keine Schnäppchen zu erwarten
Sport-Club gastiert beim Tabellendreizehnten

1B zu Gast im Wienerwald
Kalksburg-Rodaun empfängt die Fohlen

Die Fohlen wollen gegen Tabellenführer 1980 überraschen

Sport-Club peilt nächsten Heimsieg an
Admira Juniors kommen als gefährlicher Außenseiter

Schwerer Gang für die Fohlen
Cro-Vienna empfängt die 1B

Zwei Punktegleiche im Duell
Sport-Club als Aussenseiter in Ebreichsdorf

In Stadlau geht es um Wiedergutmachung
Sport-Club will an Spitze dranbleiben

Fohlen möchten gegen Union 12 den Aufwärtstrend bestätigen

Spitzenspiel in Dornbach
Sportclub empfängt den FC Mauerwerk

1B Duell in Schwechat

Hartes Pflaster Mattersburg

Saisonstart bei den Fohlen – ein Start ins Ungewisse

Der Sport-Club will auch zu Hause anschreiben
Leobendorf kommt mit Rekordscore im Gepäck

Traiskirchen hofft auf den Trainereffekt
Der Sport-Club peilt Punktezuwachs an

1. Heimspiel gegen die Cup-Helden aus Neusiedl

Die Kugel in der RLO rollt wieder
– Saisonauftakt in Bruck/Leitha

Tabellenführer Horn gastiert in Dornbach – Waldviertler wollen Erfolgslauf fortsetzen

Viel Arbeit am 1. Mai in Sicht – WSC empfängt den FC Karabakh

Frühlingserwachen in Dornbach? 4. Anlauf: Heimspiel gegen Neusiedl am See

Schwerer Rückrundenstart bei 1980 für die Fohlen

Neu im Shop

Lieferbar

Kleid “Die 17”

149,00
Enthält 20% USt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar
100 % Baumwolle mit klassischem WSC-Wappen.

Der Shop wird gerade überarbeitet und startet in wenigen Tagen.