Catenaccio, made in Draßburg<br>0:0 – ein Remis, das weh tut

Vor dem Spiel galt der Sportclub als klarer Favorit, Optimisten prophezeiten sogar einen deutlichen Sieg. Nach 90+6 Minuten stand es jedoch immer noch 0:0. Dafür verantwortlich waren der ausgezeichnete Torhüter Stifter, das destruktive Defensivkonzept der Gäste, das in der 2. Hälfte Züge des längst schon vergessen geglaubten Catenaccio annahm, und die mangelnde Effizienz der Dornbacher […]

8:1 – Sport-Club im Torrausch

Hätte jemand vor dem Match auf ein 8:1 gegen den (vormaligen) Tabellenzweiten gewettet, wäre das der Gewinn seines Lebens gewesen.

alszeilen #4/2021

Fußball auf der Bühne, Zeichen auf der Wand und jede Menge WSC-Berichte. Viel Spaß mit der neuen Ausgabe der alszeilen:

WSC vor Stadtderby unter Druck

Am Freitag empfängt der Wiener Sport-Club mit der Wiener Viktoria die Überraschungsmannschaft der bisherigen Saison.