Filmakademie-Porträt über unseren
liebsten Augustin-Verkäufer Gerri

Januar 12, 2021
Wer kennt ihn nicht?! Gerri gehört beim Wiener Sport-Club eigentlich schon zum Inventar.

Wer kennt ihn nicht?! Gerri gehört beim Wiener Sport-Club eigentlich schon zum Inventar. Für die Filmakademie Wien ist jetzt ein kurzes Porträt über unseren liebsten Augustin Boulevardzeitung-Verkäufer entstanden. Wir sind der Meinung, das gehört mindestens in die “Primetime”. Wer den Gerri aktuell unterstützen möchte, findet ihn am Yppenplatz direkt vorm Cafe C.I. – Club International!

Mehr zum Thema

CLUB MC2R kommt nach Wien

Ein Sportverein aus St. Etienne, Frankreich, kommt von 10. – 21. Juni nach Wien, um im Zuge eines Erasmus+ Projektes Trainings für die unterschiedlichen Sektionen des Wiener Sport Clubs anzubieten.

Restprogramm im alten Stadion – Ticketverkauf für Neusiedl-Match

Unser liebenswertes Stadion, mit seinem besonderen Flair, schließt in dieser Form bald seine Tore und es gibt nur noch wenige Möglichkeiten sich vom Sport-Club-Platz alt zu verabschieden.

Der Wiener Sport-Club trauert um Walter Demel

Im letzten November feierte Walter Demel seinen 70. Geburtstag, und die „Alszeilen“ widmeten dem Goalgetter „auf dem rechten Flug“ einen ausführlichen Artikel. Aufgewachsen in Ottakring, lernte er die fußballerischen Basics im „Käfig“. Helfort war sein 1. Verein, und Pepi Argauer lotste den Hochtalentierten zum Wiener Sport-Club.

Endlich: Sportclubplatz „Neu“ – Jetzt geht’s los!

Wir dürfen sagen – was lange währt, wird endlich gut. Der Zeitplan, die Pläne, die Beschlüsse für unser neues Stadion am Sportclubplatz sind fixiert. Pünktlich zum 120. Geburtstag unserer historischen Heimstätte nimmt das langwierige Projekt Sportclubplatz „Neu“ endlich konkrete Formen an.

Letztes Testspiel findet im Trainingszentrum statt

Um dem Platz im Stadion noch Regenerationszeit zu geben, wird das letzte Vorbereitungsspiel gegen den SV Dinamo Helfort im Traingszentrum des WSC stattfinden.

WSC-Legenden mischen beim Fußball-Legenden Hallenturnier in Perchtoldsdorf mit

Bei unserem Benefizturnier für Peter “Petzi” Neidhart ist tolles entstanden. Es hat sich unser Legendenteam gefunden, welches nun auch ein Bestandteil vom Wiener Sport-Club ist.

Ojukwu: Neuer Vertrag zu Weihnachten

Unser Emmanuel Ojukwu wird mit einem längerfristigen Vertrag belohnt nachdem er sich in der Hinrunde einen Platz in der Startelf erspielen konnte – weiter so Emmanuel!!

Weihnachtswunder: Interview mit Philip Dimov

Philip Dimovs Verletzung während des Spiels gegen TWL Elektra war einer der dunkelsten Momente des Wiener Sport-Clubs in den letzten Jahren. Umso schöner ist es, dass wir euch ausgerechnet zu Weihnachten folgendes Interview präsentieren dürfen.
Wir trauern um unseren ehemaligen Mittelfeldspieler, Kapitän und treuen Freund Peter “Petzi” Neidhart.

Trainerentscheidung beim Wiener Sport-Club

Der Wiener Sport-Club wird mit dem Trainerteam Edvin Merdzic und Jürgen Csandl in die Zukunft gehen. Das junge Trainergespann hat in der Hinrunde bereits die Mannschaft gecoacht und erhält nun das Vertrauen, das junge Team weiter zu entwickeln.

Weihnachtsmarkt am 9.12.

Am 09.12. ist wieder Weihnachtsmarkt in den WSC-Katakomben! 💯 Es gibt dort freilich unsere Fanartikel (zB die weißen Dressen & Kinderdressen) und Glühwein! Einige Spieler:innen schauen auch fix vorbei. Die perfekte Gelegenheit zum Geschenke shoppen. Los geht’s um 16 Uhr, Schluss ist gegen 20 Uhr.

Update Philip Dimov

Selten haben wir uns über News so gefreut, wie über diese: Nach knapp fünf Wochen konnte unser Philip Dimov die Intensivstation verlassen. Dimi wird umgehend eine intensive Reha in Angriff nehmen. Wir wünschen unserem Capitano und seiner Familie weiterhin alle Kraft der Welt! 🙌

Neuer Ausrüster, neuer Fachhändler und jetzt auch neues Dress

Die Spatzen haben es schon von den Dächern gepfiffen, die Übergangsdressen haben es aufgezeigt und die Zusammenarbeit ist schon Monate in vollem Gange. Nun aber die Kirsche auf dem Eisbecher, unsere selbst gestalteten Dressen sind angekommen!!!!!❤️💃🏻 Wir läuten somit auch optisch die Zusammenarbeit mit unserem neuen Ausrüster @uhlsport.de und unserem Fachhändler @ats_radosport ein! Vielen Dank an alle unsere Sponsoren, die Dressen stehen unseren Spielerinnen und Spielern sehr! 🖤🤍 Die Mannschaft wird heute erstmals darin auflaufen und die ersten 20 Stück Dressen sind auch bereits bei unserem Fanshop an der Alszeile erhältlich, also schaut vorbei.

141. Ordentliche Mitgliederversammlung am 28. November

In der Vorstandssitzung des Wiener Sport-Club wurde der Dienstag, 28. November 2023, als Termin für die 141. Ordentliche Mitgliederversammlung des Wiener Sport-Club beschlossen. Die Mitgliederversammlung findet um 18:30 Uhr im Festsaal des Hernalser Gymnasium Geblergasse (GRG 17), Geblergasse 56, 1170 Wien, statt. Da heuer keine turnusmäßigen Wahlen stattfinden, stehen wohl die Berichte zur wirtschaftlichen Situation (Abschlüße 22/23 und Ausblick) und der Stand der Stadionsanierung im Mittelpunkt. Mitglieder können etwaige Tagesordnungspunkte gerne an den Vorstand schicken.

Neuigkeiten zu Philip Dimov

Das Wichtigste zuerst: Philip ist heute aufgewacht. Er hat die Augen geöffnet und ist ansprechbar. Ein erster Etappensieg, nicht zuletzt dank Dimis Willenskraft. Wir bitten in Anbetracht der weiterhin kritischen Situation nochmals um die nötige Ruhe für seine Familie, Freund:innen und Mitspieler. Updates folgen. Gemeinsam schaffen wir das – C‘mon Dimi!

Update zu Philip Dimov

Unser langjähriger Kapitän Philip Dimov erlitt heute während des Meisterschaftsspiels bei TWL Elektra schwere Kopfverletzungen und wurde nach der Ersten Hilfe mit dem Hubschrauber zur Weiterversorgung ins Spital gebracht. Philip befindet sich aktuell im künstlichen Koma und ist in den besten medizinischen Händen.

Update zur Trainersituation

Unser ehemaliger Co-Trainer Denis Kulovits wird auf eigenen Wunsch aufgrund von gesundheitlichen Problemen die Tätigkeit als Interimstrainer nicht mehr wahrnehmen. Der Wiener Sport-Club bedankt sich bei Denis für sein Engagement und hofft auf baldige Genesung. In Zukunft wird unser ehemaliger Co-Trainer bzw. Trainer der 1b Edvin Merdzic mit Jürgen Csandl das interimistische Trainerteam bilden. Eine längerfristige Entscheidung wird nach Abschluss der Hinrunde getroffen.

Wiener Sport-Club am Ottakringer Kirtag

Von Freitag, 22. September, bis Sonntag, 24. September, herrscht in Ottakring unweit des Trainingszentrum aufgrund des Ottakringer Kirtags Ausnahmezustand. Mittendrin: Der Wiener Sport-Club.

Coach Weinstabl verlässt Dornbach

Schweren Herzens – Es gibt keine angenehme Art und Weise dies mitzuteilen, deshalb versuchen wir es wie bei einem Pflaster. Unser Cheftrainer Robert Weinstabl wird diesen Freitag gegen die Wiener Viktoria das letzte Mal auf unserer Betreuerbank Platz nehmen.

WSC-Ferienspiel in dieser Woche abgesagt

Transferupdates 23/24

Die Herbstsaison rückt immer näher und somit wird es auch wieder Zeit Kadernews bekannt zu geben:

Robert Weinstabl verlängert in Dornbach

Nach einigen Gesprächen in den letzten Monaten waren sich Verein und Trainer, nach Abschluss der letzten Meisterschaftsrunde schnell klar darüber weiter zusammen in die Zukunft gehen zu wollen. Trainer Robert Weinstabl geht damit in seine 5. Saison beim Wiener Sport-Club und bleibt dem Verein nach den sensationellen Erfolgen der letzten Saison mit dem Erreichen des Viertelfinales im ÖFB Cup auch die kommenden Spielzeiten erhalten. Sektionsleiter David Krapf-Günther setzt weiterhin auf die sportliche Entwicklung unter Weinstabl und konnte den Trainer trotz zahlreicher höherklassiger Anfragen längerfristig beim Verein halten. 

Spendenaktion für langjährigen Kapitän Peter Neidhart

Über 225 Pflichtspielen hat Peter Neidhart für den WSK bestritten, seit 4 Jahren bestreitet er einen überaus wichtigeren Kampf: Den Kampf gegen den Krebs.

Willkommen in Dornbach, Deniz Pehlivan!

Besucher*innen der letzten Testspiele haben sich vielleicht schon über einen neuen Spieler gewundert. Nun dürfen wir ihn vorstellen:

Infos zum Cup-Viertelfinal-Ticketverkauf

Anfang Februar ist es so weit: Der Wiener Sport-Club spielt im Viertelfinale gegen die SV Guntamatic Ried. Alle Infos zum Ticketverkauf findet ihr hier:

Weihnachtsmarkt am 17.12.

Am 17. Dezember gibt es bei uns in den Sport-Club-Platz Katakomben ab 15 Uhr Fanartikel zum Spezialpreis, Glühwein, Bier und Weihnachtsstimmung.

Neue Geschäftsführung der Sport-Club-Platz Stadionerrichtungs- und Betriebs GmbH

Der Verein darf seinen Mitgliedern und Fans folgende Information näher bringen:

Kein Stillstand in Dornbach

Auch in der Winterpause wird in unserem Stadion fleißig gearbeitet, als nächsten Schritt des subventionierten Umbaus werden bereits seit heute Freitag, 18.11.22, auf der Haupttribüne im Zuge des Stadionprojektes die nächsten Arbeiten durchgeführt.

Der Wiener Sport-Club trauert um Anton Wustinger

Anfang Oktober verbreitete sich die Nachricht, dass Toni Wustinger im 73. Lebensjahr verstorben ist

Aus zwei mach drei –
Neuer Sponsor

Ein weiterer neuer Sponsor konnte in diesem Sommer vom Wiener Sport-Club „unter Vertrag genommen werden“ und somit erhöhen sich unsere Zugänge von zwei auf drei.

Klassentreffen der (Fußball-)Vorzugsschüler

Vor 30 Jahren stieg der Sport-Club zum letzten Mal in die oberste Spielklasse auf. Grund genug für Roman Mählich, seine Kollegen von damals zu einem Treffen ins Schweizerhaus einzuladen.

WSC-Spiele besuchen und gewinnen

Zur neuen Saison startet der Sport-Club eine Kooperation mit der Futbology-App

Willkommen an Bord D.D.M. Montagetechnik GmbH!

Herzlich Willkommen bei unserem Verein! Zur neuen Saison dürfen wir noch einen weiteren neuen Sponsor beim Wiener Sport-Club begrüßen. Die D.D.M. Montagetechnik GmbH vertreten durch ihren Gründer und Geschäftsführer Herrn Milenko Djukanovic wird uns die kommenden 3 Jahre als Partner unterstützen. Das Unternehmen ist Spezialist für Wärme- und Kälteschutz, Schallschutz und Branddämmung im Industrie-, sowie Haustechnikbereich.

Don’t miss the first Dornbach Youth Cup

Am Samstag, den 25. Juni 2022, um 10:00 wird der Dornbach Youth Cup mit nationalen und internationalen U10-Mannschaften zum ersten Mal angepfiffen. Neben spannenden fußballerischen Duellen in unserem geschichtsträchtigen Stadion erwartet euch unsere Gastro mit zahlreichen Köstlichkeiten und Erfrischungen vom Bratwürstel über Kotelett-, Leberkäse- und Schnitzelsemmel bis hin zum kühlen Ottakringer Original vom Fass, erfrischenden Spritzern sowie verschiedenen Limonaden. Wir freuen uns darauf, mit euch gemeinsam ein unvergessliches Turniererlebnis für alle zu schaffen und eine neue Tradition in Dornbach zu starten.

Willkommen an Bord!
Anwaltskanzlei Stefan Prochaska ist neuer Sponsor

Mit der neuen Saison 2022/23 dürfen wir einen neuen Sponsor beim Wiener Sport-Club begrüßen. Die Anwaltskanzlei Stefan Prochaska vertreten durch ihren Gründer und Fußballfan Herrn Stefan Prochaska wird uns die kommenden 3 Jahre als Trikotsponsor und Partner unterstützen.

RLO-Urgestein Milosevic ist Dornbacher

Zur neuen Saison wechselt mit Miroslav Milosevic ein Routinier der RLO an die Alszeile. Der 36-Jährige lief für die Vienna, Parndorf, Horn, Ritzing und Leobendorf in 197 RLO-Spielen auf und traf dabei 74 Mal. Dazu kommen mehr als 100 Einsätze in der 2. Liga mit über 30 Toren, sowie 19 Spiele für Wacker Innsbruck in der Bundesliga.

Als der Sport-Club das letzte Mal aufstieg

So mancher Verein hat Spiele, die in den Annalen als „historisch“ oder „legendär“ bewertet werden – seien es Siege gegen höherklassige Klubs, Erfolge, die zum Aufstieg führten, Kantersiege oder Matches, deren Verlauf alles Bisherige auf den Kopf gestellt hat. Ein Beispiel für all das in einem Paket bildete die Saison 1991/92 mit dem Höhepunkt der Partie in Graz gegen den GAK. Grund genug, 30 Jahre danach mit drei Mannschaftsstützen und Trainer Kaipel in Erinnerungen zu schwelgen

Sechs Spieler verabschiedet

Im Zuge des Cupfinals gegen Stripfing verabschiedete der Wiener Sport-Club sechs Spieler:

Medienteam-Mitarbeiter*innen gesucht

WIR SUCHEN DICH Wir halten derzeit Ausschau nach lieben und engagierten Menschen, die unser WSC-MEDIENTEAM verstärken möchten. Besonders gefragt wären:

Klarer Sieg am Raxplatz

Durch Treffer von Marcel Holzer, Miroslav Beljan und Ivan Andrejevic konnte der WSC am Freitagabend einen 3:0-Sieg am Raxplatz einfahren. Vor allem Miroslav Beljan zeigte in seinem ersten Startelfeinsatz seit Herbst auf und war an zwei Treffern direkt beteiligt.

Transfernews
Alle Zugänge, alle Abgänge, alle News

Stellungnahme: Wettskandal in der RLO

In den vergangenen Tagen kamen schwerwiegende Vorwürfe zu groß angelegtem Wettbetrug in der Regionalliga Ost ans Licht.

Statement der Sektion

Liebe Dörbi-Besucher*innen, erstmal vielen Dank für euer Kommen und Entschuldigung, dass die Sportclubplatz-Erfahrung für einige von euch sichtlich getrübt wurde.

Catenaccio, made in Draßburg
0:0 – ein Remis, das weh tut

Vor dem Spiel galt der Sportclub als klarer Favorit, Optimisten prophezeiten sogar einen deutlichen Sieg.

Wiener Sport-Club X Volksoper

Sport trifft Kultur – ein Freundschaftsspiel der etwas anderen Art steht am Sonntag, 5. September am Sportclub-Platz ins Haus.

Edvin Merdzic tritt zurück
Marco Kepler übernimmt als Co

Eine weitere Veränderung hat sich in der letzten Woche im Betreuerstab ergeben – unser Co-Trainer Edvin Merdzic hat in den letzten Jahren ein unglaubliches Pensum geleistet und sich als Trainer der 1B, Co-Trainer der Kampfmannschaft und Trainer beim Kooperationspartner „Fußball Labor“ sowie bei vielen Fußballtrainerfortbildungen verdient gemacht. Um einen Großteil dieses Pensums weiter umsetzen zu können, hat sich Edvin schweren Herzens dazu entschlossen die zeitintensive Tätigkeit als Co-Trainer der Kampfmannschaft zurück zu legen.

Abgang und Neuzugang
Philip Obermüller ist jetzt Teammanager

Unser, mit Unterbrechung, langjähriger Spieler Philip Obermüller wird in der neuen Saison aufgrund seiner erfolgreichen beruflichen Verpflichtungen in seinem Getränke-Startup Miind, leider nicht mehr als Spieler Teil unserer Mannschaft sein. Da sich Philip schon immer im Kreise der Mannschaft und auch abseits des Platzes für Mannschaftsbelange engagiert hat, wird er als Teil von Robert Weinstabls Betreuerteam weiterhin vollen Einsatz zeigen und gleichzeitig die Sektionsleitung nach Kräften unterstützen.

Der Wiener Sport-Club trauert um
seinen Ehrenpräsidenten Hannes Hradez sen.

Am 15. Juni 2021 verloren wir Hannes Hradez sen., er verstarb im Alter von 85 Jahren.

Nach Einberufung zum ÖFB-Futsal-Lehrgang
Nenad Vasiljevic klärt über Futsal auf

Gestatten: Valentin Tiscornia,
Fußball Performance Analytiker & Co-Trainer

Valentin ist Jahrgang 1984 und wuchs in Argentiniens Hauptstadt Buenos Aires auf.

Abschied nach Favoriten
Co-Trainer Krainz verlässt WSC

Assistenz-Trainer Patrick Krainz verlässt Dornbach in Richtung Favoriten zum FK Austria Wien.

Das war 2020 –
Jahresrückblick von Coach Weinstabl

Das Fußballjahr 2020 hat viele Vereine sehr gebeutelt. Zeit für einen Rückblick auf das vergangene Jahr und einen Ausblick auf eine mögliche Fortsetzung der Saison.

Die Chance nutzen –
Interview mit Nachwuchsspieler Nenad Jesic

WSC-Stadion-Revitalisierung
Aktueller Status

Die hohe Kunst der Rasenpflege
Platzwart Thomas Herzig gibt Einblicke

ÖFB-Cup: Freier Verkauf startet am Montag, 12.10.
400 Tickets gibt es noch!

Nachwuchsstars aufgepasst
Sichtungstraining beim Wiener Sport-Club

Stadtrat Hacker eröffnet Baustelle für
Stadionrevitalisierung beim Wiener Sport-Club

Corona-Virus: Spielbetrieb ausgesetzt

Ruhe in Frieden, Maxl

Einladung zum Weihnachtsmarkt
Fröhlichen Sport-Club überall!

Ordentliche Mitgliederversammlung des WSC

Vielen Dank für alles, Chris Peterka!

PUMA und geomix –
Langzeitpartner des Wiener Sport-Club bis 2023

Ruhige Transferzeit in Dornbach
Volles Vertrauen in den Kader des Herbstes

Weihnachtsfeier der Sektion am 15.12. & Fanartikel-Verkauf an den Adventsamstagen

Willy Kaipel wird 70

€ 1017,- an Kicken ohne Grenzen
Vielen Dank für’s Mitmachen beim Halbzeit-Gewinnspiel!

Schulaktion des WSC beim Heimspiel gegen Team Wiener Linien

Wiener Sport-Club und Stadt Wien stellen Projekt zur Stadion-Revitalisierung vor

Pressekonferenz zur Stadion-Revitalisierung
Do. 25.10. 12:30 Uhr

Ein Grund zum Juveln:
Die Juveläums-Leiberl sind da!

Zum “Juveläum”:
Ein Danke an das Team vom 1. Oktober 1958

Die Laufbereitschaft passt!
Unsere Spieler liefen für Don’t Smoke beim Vienna Night Run

Neu im Shop

Produkt nicht gefunden.