Im dritten Anlauf beginnt für den Wiener Sport-Club am Dienstag endlich der Auftakt in die Saison 2020/21. Nach den kurzfristigen Absagen am 1. Spieltag gegen Marchfeld und im ÖFB-Cup gegen St. Jakob ist die Mannschaft von Trainer Robert Weinstabl hochmotiviert und trifft nur gut drei Wochen nach dem starken 3:0 gegen den FC Flyeralarm Admira auf dessen Zweitvertretung.

Dienstag, 01.09.2020 – 19.00 | 2. Runde RLO
Admira Juniors – Wiener Sport-Club
BSFZ Arena / Südstadt

Schiedsrichter: Markus Kouba
Assistenten: Thomas Kaplan, Klemens Windisch

VORSCHAU

Nach dem Aufstieg von Rapid II in die 2. Liga sind die Admira Juniors das letzte noch verbliebene Amateurteam eines Bundesligavereins in der Regionalliga Ost. Wie bei jenen Teams üblich, kam es im Sommer zu größeren Umbrüchen, ein Dutzend Spieler verließ den Verein, acht Spieler wurden aus den eigenen Jugendmannschaften hochgezogen. Der bekannteste Neuzugang sitzt sicherlich auf der Trainerbank: Der ehemalige deutsche Nationalspieler Patrick Helmes wird neben der Aufgabe als Co-Trainer in der Bundesliga für das Team in der Regionalliga verantwortlich sein. Der Auftakt gelang am ersten Spieltag und man konnte durch ein 2:1 drei Punkte bei der Wiener Viktoria entführen. Mit dabei war neben dem vom SV Horn zurückgekehrten U21-Nationalspieler Lukas Malicsek auch Christian Gartner. Nach Stationen beim SV Mattersburg sowie in Deutschland bei Fortuna Düsseldorf und dem MSV Duisburg versucht er sich nach zwei überstandenen Kreuzbandrissen mit guten Leistungen in der Regionalliga für die Bundesligamannschaft zu empfehlen. Gleich vier Spieler, die am 1. Spieltag noch in Meidling auf dem Platz standen, durften am Wochenende in der ersten Runde des ÖFB-Cups bei Hertha Wels das Bundesligateam verstärken. Davon Gebrauch machte allen voran Aleksandar Cirkovic, nachdem er gegen die Wiener Viktoria schon beide Tore erzielte, entschied er das Cupspiel in Wels (Endstand 0:3) mit einem Dreierpack quasi allein. Auch wenn er im Laufe der Saison sicherlich zu Bundesligaeinsätzen kommen wird, soll er zunächst weiterhin Spielpraxis in der Regionalliga sammeln.

Weit weniger Veränderungen gab es im Sommer beim Wiener Sport-Club zu verzeichnen, Patrick Kostner und Dominik Silberbauer (beide ASK Elektra) sowie David Nader (Slovan HAC) wechselten in die Wiener Stadtliga, Daniel Maurer (SC Neusiedl) und Jakov Josic (FC Marchfeld) wird man in der Regionalliga wiedersehen. Auf der anderen Seite konnte mit Florian Prögelhof, Luka Gusic und Ivan Andrejevic (alle ASK Ebreichsdorf) sowie Thomas Jackel (Wiener Neustadt) und Andrej Todorski (Floridsdorfer AC) viel Qualität dazugewonnen werden. Besonders motiviert dürfte Corvin Aussenegg sein, der nach einer starken Vorbereitung und Treffern in gleich vier Testspielen in seinem ersten Pflichtspiel für den Sport-Club gleich auf seinen Ex-Verein trifft.

Verzichten müssen wird Trainer Robert Weinstabl im ersten Meisterschaftsspiel nach fast einem halben Jahr in jedem Fall auf die weiterhin verletzten Martin Pajaczkowski (nach Kreuzband- und Meniskusoperation) und Mirza Berkovic (nach Meniskusoperation). Allerdings zeigte die Vorbereitung auch wie stark der Sport-Club in der Breite besetzt ist: Gleich elf Spieler konnten Torerfolge feiern. Samt Siegen gegen ambitionierte Teams wie den Amateuren von Sturm Graz, dem ASV Siegendorf und dem SCU Kilb konnte man im August besonders durch einen 3:0-Erfolg gegen das Bundesligateam der Admira aufzeigen. Neben Corvin Aussenegg und Julian Küssler (jeweils vier Tore in der Vorbereitung) verfügt die Mannschaft in der Offensive über große individuelle Klasse die spielentscheidend sein kann, so erzielte Thomas Hirschhofer zwei Tore beim Spiel gegen die Admira, Miroslav Beljan traf sogar drei Mal beim 4:0 gegen den SCU Kilb. Aber auch die Defensive zeigte sich in Form und blieb in zwei der letzten drei Begegnungen ohne Gegentreffer. So hoffen wir Dienstag auf eine erfolgreiche Saisoneröffnung der Schwarz-Weißen!

Zusatzinformationen

Zuletzt gespielt:

Wiener Sportclub

21.08.2020                                  

Testspiel

Wiener Sport-Club – Stockerau SV

3:2 (1:0)

14.08.2020

Testspiel

Wiener Sport-Club – SCU Kilb

4:0 (1:0)

07.08.2020       

Testspiel

FC Flyeralarm Admira – Wiener Sport-Club

0:3 (0:2)

 

Admira Juniors

22.08.2020                                  

Regionalliga Ost

Wiener Viktoria – Admira Juniors

1:2 (0:1)

15.08.2020

Testspiel

Admira Juniors – SKN St. Pölten Juniors

2:2 (1:1)

07.08.2020       

Testspiel

SV Donau – Admira Juniors

1:1 (0:0)

 

Letzte Spiele gegeneinander

27.09.2019                                  

Regionalliga Ost, 9. Runde

Wiener Sport-Club – Admira Juniors

3:0 (1:0)

28.04.2019

Regionalliga Ost, 24. Runde

Admira Juniors – Wiener Sport-Club

4:0 (0:0)

28.09.2018

Regionalliga Ost, 9. Runde

Wiener Sport-Club – Admira Juniors

1:0 (1:0)

LINKS: Fußball Online Datenservice

Unser Onlineshop ist derzeit nicht in Betrieb. Wir sind hoffentlich bald wieder für euch da!