Beim Nachwuchs des Team Wiener Linien gab’s für den WSC leider in dieser Runde nicht viel zu holen. Mehr als ein magerer Punkt für die U18 schaute am Rax-Platz für die Dornbacher nicht raus.

Die Ergebnisse im Überblick

Zeit Paarung Resultat Spielort Links
19:30 Team Wr. Linien : WSC 2:2 (2:1) Rax-Platz wfv.at
14:30 Team Wr. Linien : WSC 5:0 (2:0) Rax-Platz wfv.at
16:00 Team Wr. Linien : WSC 3:2 (3:2) Rax-Platz wfv.at
14:00 Team Wr. Linien : WSC 6:0 (5:0) Rax-Platz wfv.at
12:30 Team Wr. Linien : WSC 8:2 (3:0) Rax-Platz wfv.at
12:30 Team Wr. Linien : WSC 3:0 (0:0) Rax-Platz wfv.at

U18 – JG 2001/02

Do., 2.5. – 19:30 | U18
Team Wr. Linien : WSC | 2:2 (2:1)
Rax-Platz

Das Ziel war an desem Spieltag war klar: beim Team Wiener Linien sollte die Tabellenführung verteidigt werden. Doch der dafür notwendige Sieg wurde durch einen schlechten Start des Leaders schwer erreichbar. Tore in der 8. und 16. Minute sorgten für die frühe Führung vom Team Wiener Linien. In der Folge schaffte der WSC immerhin den Anschluss durch Gicic in der 21. Minute, rannte danach aber in der 1. Halbzeit ohne Erfolg weiter an. Der Ausgleich kurz nach der Pause durch einen Jovanovic Treffer (51.) war die Belohnung für einen guten Start in den zweiten Durchgang. Danach versuchten die Schlösinger-Buam alles – der Sieg war ihnen aber leider nicht vergönnt. Damit fällt der WSC auf Platz zurück – punktgleich mit der Vienna ist für ein spannendes Saisonfinish gesorgt.

Tore:
1:0 Alexander Unterreiner (8.) 2:0 Armin Trkic (16.) 2:1 Marko Gicic (21.) 2:2 Radomir Jovanovic (Freist., 51.)

U16 – JG 2003

So., 5.5. – 14:30 | U16
Team Wr. Linien : WSC | 5:0 (2:0)
Rax-Platz

Der hohe Favorit braucht lang um die Abwehrreihen der Dornbacher erstmals zu überwinden – fast eine Halbzeit lang hält der Widerstand des WSC. Die beiden Tore in der 37. und 40. Minute zur Halbzeit-Führung sind dann aber schon die Vorentscheidung. In Halbzeit 2 wehrt sich der der Sport-Club weiter zäh, am Schluss schwinden aber die Kräfte, in den letzten 20 Minuten fallen noch drei Treffer.
Tore:

1:0 Robert Lalic (37.) 2:0 Arben Kokollari (40.) 3:0 Brooklyn Prela (70.) 4:0 Lukas Damjanovic (75.) 5:0 Lukas Damjanovic (89.)

U15– JG 2004

Sa., 4.5. – 16:00 | U15
Team Wr. Linien : WSC | 3:2 (3:2)
Rax-Platz

Der Sport-Club liefert dem Tabellenführer einen unbelohnten Kampf, kann die Raxstraße aber mit erhobenem Haupt verlassen. Eine frühe Dornbacher Führung durch Dolic (8.) schockt die Favoritner nur kurz. Mit einem Doppelschlag (17./19.) drehen sie die Partie bald zu ihren Gunsten, scheinen mit dem 3:1 in der 25. Minute endgültig auf der Siegerstraße. Doch Marinkovic macht die Sache mit seinem 3:2 in der 35. nochmal zu einer richtig spannenden Angelegenheit. In der zweiten Halbzeit hält die Defensive des WSC, offensiv haben die Dornbacher aber leider keine Fortüne mehr. Es bleibt trotz einer guten Leistung leider bei der knappen Niederlage beim fast schon sicheren Meister.

Tore:

0:1 Denis Dolic (8.) 1:1 Christoph Papai (17.) 2:1 Lazar Stevic (19.) 3:1 Lazar Stevic (25.) 3:2 Valentino Marinkovic (35.)

U14 – JG 2005

Sa., 4.5. – 14:00 | U14
Team Wr. Linien : WSC | 6:0 (5:0)
Rax-Platz

Die U14 verspielt jegliche Chance auf eine Überraschung schon in der 1. Halbzeit, in der das Team Wiener Linien mit fünf Treffern einen komfortablen Vorsprung herausschießt. Im 2. Durchgang kann der WSC Schadensbegrenzung betreiben, der 6. Treffer bleibt den Dornbachern dann aber auch nicht mehr erspart.

Tore:
1:0 Meris Tahirovik (Strafst., 15.) 2:0 Benjamin Ibranovic (20.) 3:0 Niklas Gobauer (23.) 4:0 Niklas Gobauer (32.) 5:0 Murtaza Abrahmi (37.) 6:0 Niklas Gobauer (62.)

U13 – JG 2006

Sa., 4.5. – 12:30 | U13
Team Wr. Linien : WSC | 8:2 (3:0)
Rax-Platz

Der U13 des WSC werden von einem starken Team Wiener Linien an diesem Tag die Grenzen aufgezeigt. Ein denkbar schlechter Start ist der Rückstand nach 2 Minuten. Bis zur Pause muss der Sport-Club weitere zwei Treffer wegstecken. Jegliche Hoffnung auf eine Wende beendet drei Treffer in den ersten zehn Minuten nach Wiederbeginn. Numanovik mit einem Doppelpack (60. bzw. 65.) sorgt wenigstens für Ehrentreffer in dieser klaren Partie.

Tore:
1:0 Marko Vasic (2.) 2:0 Aldin Fejzic (21.) 3:0 Filip Radicic (33.) 4:0 Marko Vasic (37.) 5:0 Gabriel Macic (40.) 6:0 Gabriel Macic (42.) 6:1 Cazim Numanovik (50.) 7:1 Ömer Dag (60.) 8:1 Gabriel Macic (61.) 8:2 Cazim Numanovik (65.)

U12 – JG 2007

Sa., 4.5. – 12:30 | | U12
Team Wr. Linien : WSC | 3:0 (0:0)
Rax-Platz

Lange hält der WSC beim Tabellenführer Team Wiener Linien mit, kann die Favoritner ärgern, versäumt es jedoch aus seinen Möglichkeiten auch Tore zu erzielen. Die Raxstraßler enstscheiden die Partie schließlich in der zweiten Halbzeit mit drei Treffern in 10 Minuten (41., 45., 50.). Mit ein wenig mehr Glück im Spielverlauf wär da mehr drin gewesen. Schade!

Tore:
1:0 Michael Izunwanne (41.) 2:0 Michael Izunwanne (45.) 3:0 Talha Süer (50.)