Am letzten Wochenende erlebten beide Teams herbe Enttäuschungen. Die Parndorfer wollten ihre Frühjahrs-Flaute abschütteln, erreichten zu Hause gegen Stadlau aber nur ein 1:1. Der ersatzgeschwächte Sport-Club schlitterte in der Südstadt gegen die Admira Juniors in ein 0:4. Für beide Vereine ist oberstes Ziel, dieses negative Erlebnis wegzustecken.

Fr., 03.05.2019 – 19:30 | 25. Runde RLO
Wiener Sport-Club : SC/ESV Parndorf 1919
Sportclub-Platz

Schiedsrichter: Klaus Kastenhofer
Assistenten: DI Georg Wieder, Tomasz Romaniuk

Vorschau

Am Freitag treffen die Dornbacher auf den aktuellen Tabellendreizehnten SC/ESV Parndorf. Die Burgenländer landeten im Herbst auf dem zufriedenstellenden 10. Rang. An sich stellte man sich auf eine ruhige Transferzeit ein, ehe die Nachricht hereinplatzte, dass Trainer Kurt Jusits nach einer kaum viermonatigen Amtszeit den Verein Richtung Zweitligist Horn verlassen werde – als Nachfolger von Carsten Jancker. Kurze Verhandlungen folgten, dann wurde Stefan Rapp, vorher bei Kapfenberg und Ritzing tätig, als neuer Übungsleiter präsentiert. Um an das erfolgreiche Herbstfinish anzuschließen, wurde Lubomir Urgela aus der 1. Slowakischen Liga als neuer Mittelstürmer verpflichtet. Die Vorbereitungsspiele wurden zum Teil überzeugend gewonnen, u.a. wurde der Wiener Sport-Club 5:1 nach Hause geschickt. Doch kaum war die Frühjahrssaison angelaufen, machte sich Ernüchterung breit. Magere sechs Punkte sind dazugekommen. Der einzige volle Erfolg war allerdings prestigeträchtig: Mit zwei Treffern in der Nachspielzeit wurde in Neusiedl/See ein Derby-Sieg gefeiert. Die Rapp-Truppe ist eine Mischung aus Routiniers (Weidinger, Dornhackl, Kummerer, Kapitän Thomas Jusits, Karner) und jungen Talenten, aus denen der erst 17jährige Offensivspieler Philipp Hauser hervorsticht. Bester Torschütze ist Emir Dilic, der bis dato neunmal ins Schwarze getroffen hat. Verbindungen zum Sport-Club sind durch Mittelfeldspieler Eric Auss, der zur Stammformation zählt, und Tormanntrainer Peter Paluch gegeben.

Die Parndorfer brauchen dringend Punkte, um nicht im Tabellenkeller zu landen. Im letzten Heimspiel gegen Stadlau hoffte man den Turnaround zu schaffen; mit einem Treffer in letzter Sekunde machten ihnen die Gäste aber einen Strich durch die Rechnung. Die Dornbacher können sich darauf einstellen, dass die Gäste ihre Haut so teuer wie möglich verkaufen werden, schließlich liegt Parndorf nur wegen der besseren Tordifferenz vor dem Drittletzten, den St. Pölten Juniors.
Vom Tabellenkeller sind die Hernalser heuer so weit weg wie schon lange nicht entfernt. Nach zuletzt drei Siegen am Stück hoffte man auch in der Südstadt auf einen Punktezuwachs, stand am Schluss – nach der deutlichen 0:4 Niederlage – aber mit leeren Händen da. An diesem schwarzen Nachmittag lief in der zweiten Hälfte so gut wie gar nichts zusammen. Trainer Schweitzer wird folglich einiges zu tun gehabt haben, um seine Mannschaft wieder aufzurichten. Mirza Berkovic ist nach seiner 13. (!) gelben Karte gesperrt, dafür kehren Hayden und Plank in die Mannschaft zurück. Hoffen wir, dass auch Pfaffl und Hirschhofer einsatzfähig sind und damit wieder eine eingespielte Truppe aufs Feld läuft. Im Herbst gab es im Burgenland eine 1:2 Niederlage, für die es Revanche zu nehmen gilt; schließlich hat man bis jetzt gegen keinen Gegner die Hin- und Rückrunde verloren!

Zusatzinformationen

Zuletzt gespielt:

Wiener Sport-Club
28.04.19 RLO 24. Runde Admira Juniors : Wiener Sport-Club 4:0 (0:0)
19.04.19 RLO 23. Runde Wiener Sport-Club : ASK Ebreichsdorf 2:1 (1:1)
12.04.19 RLO 22. Runde Wiener Sport-Club : FC Stadlau 4:1 (0:0)
SC/ESV Parndorf 1919
26.04.19 RLO 24. Runde SC/ESV Parndorf 1919 : FC Stadlau 1:1 (1:0)
19.04.19 RLO 23. Runde FC Mauerwerk : SC/ESV Parndorf 1919 2:1 (1:0)
12.04.19 RLO 22. Runde SC/ESV Parndorf 1919 : Mattersburg Amateure 1:1 (0:1)
Letzte Spiele gegeneinander
26.01.19 Freundschaftsspiel SC/ESV Parndorf 1919 : Wiener Sport-Club 5:1 (2:0)
05.10.18 RLO 2018/19 SC/ESV Parndorf 1919 : Wiener Sport-Club 2:1 (1:0)
04.05.18 RLO 2017/18 SC/ESV Parndorf 1919 : Wiener Sport-Club 2:2 (2:2)

LINKS:
Fußball Online Datenservice
SC/ESV Parndorf 1919
weltfussball.at – die Bilanz der direkten Begegnungen