Mit einem Sieg bei Union Mauer fixiert die U18 das herausragende Ergebnis dieses Nachwuchs-Wochenendes – es ist die Entscheidung im Rennen um den Herbstmeistertitel. Herzliche Gratulation zur Winterkrone!
Zwei weitere Siege bei den Punkteteams und ein Dreier bei den Nicht-Punktemannschaften runden ein ordentliches Wochenende für den WSC Nachwuchs ab.

Die Nachwuchs-Ergebnisse im Überblick

Team Datum Zeit Paarung Resultat Spielort Links
U18 Sa., 17.11. 15:30 Union Mauer : WSC 0:2 (0:1) Union Mauer wfv.at
U16 Sa., 17.11. 13:30 Union Mauer : WSC 0:1 (0:0) Union Mauer wfv.at
U15 So., 18.11. 16:00 Union Mauer : WSC 2:1 (1:0) Union Mauer wfv.at
U14 So., 18.11. 14:00 Union Mauer : WSC 1:2 (0:1) Union Mauer wfv.at
U13 So., 18.11. 11:30 1. Simmeringer SC : WSC 3:1 (2:0) Simmering wfv.at
U12 So., 18.11. 10:00 1. Simmeringer SC : WSC 0:1 (0:0) Simmering wfv.at

U18 – JG 2001/02

Sa., 17.11. – 15:30 | | U18
Union Mauer : WSC | 0:2 (0:1)
Union Mauer

Mit nur einer Niederlage beendet die U18 die Hinrunde und behält im Fernduell gegen die Vienna die Nerven. Leicht ist die Partie gegen den Tabellen-Neunten aber nicht. Das Tor von Petruljevic (29.) zur Führung verschafft dann noch in Halbzeit 1 ein wenig mehr Sicherheit. Ein Kampf bleibt‘s aber bis zum Ende. Gut 10 Minuten vor Schluss ist dann der Freistoß von Radivojevic die endgültige Entscheidung (81.) – nach Schlusspfiff darf mal ein wenig gefeiert werden. Noch ist aber nichts gewonnen. Wir drücken den Burschen die Daumen im Kampf um die Krone im Frühjahr!

Tore:
0:1 Aleksandar Petruljevic (29.)
0:2 Nemanja Radivojevic (Freist., 81.)

U16 – JG 2003

Sa., 17.11. – 13:30 | | U16
Union Mauer : WSC | 0:1 (0:0)
Union Mauer

Wieder einmal ist der Kader der Soura-Elf notgedrungen sehr übersichtlich. Lediglich 13 Spieler sind am Blankett zu finden. Die Dornbacher präsentieren sich aber nach ihrem ersten Sieg des Herbstes in der Vorrunde mit verdientem Selbstvertrauen. In einem Spiel, das von den beiden Abwehrreihen dominiert wird, ist es Ibragimov in der 64. mit seinem Tor, das drei Punkte sichert. Zwei Siege en suite sind das versöhnliche Ende einer Hinrunde, in der sich die Burschen nach vielen Rückschlägen doch noch aufrappeln. Congrats und viel Erfolg im Frühjahr!

Tore:
0:1 Abdulmalik Ibragimov (64.)

U15– JG 2004

So., 18.11. – 16:00 | | U15
Union Mauer : WSC | 2:1 (1:0)
Union Mauer

Wie auch der WSC befindet sich Mauer im hinteren Tabellen-Drittel. Mit Toren in der 23. und 42. Minute setzt sich Mauer dann ab. Das 1:2 durch Dolic fällt zwar noch, mehr will an diesem Tag leider nicht gelingen. Der Sport-Club verabsäumt es, sich von einem unmittelbaren Tabellen-Nachbarn abzusetzen.

Tore:
1:0 Mohammad Rasoli (23.)
2:0 Mohammad Rasoli (42.)
2:1 Denis Dolic (62.)

U14 – JG 2005

So., 18.11. – 14:00 | | U14
Union Mauer : WSC | 1:2 (0:1)
Union Mauer

Die U14 liefert bei Mauer einen packenden Fight und tritt mit drei Punkten im Gepäck den Weg nach Hause an. Es dauert ein wenig bis das Spiel fahrt aufnimmt, mit dem 0:1 durch Zetic (38.) ist dann aber die Betriebstemperatur erreicht. In der zweiten Halbzeit müssen die Dornbacher eine Rote Karte gegen Jovanovic (52.) verkraften. Zehn Minuten später zieht Mauer personell nach – zumindest zeitweilig mit einer Blauen Karten. Den personellen Gleichstand nutzt der WSC auch prompt. Vehabovic trifft zum 0:2 (67.). Mit einer Blauen Karte gegen Rexhepi und dem anschließenden 1:2 nach Freistoß steht das Match nochmal Spitz auf Knopf. Der Sportclub wehrt sich mit allen Kräften und holt sich hart erkämpfte drei Punkte. Herzliche Gratulation!

Tore:
0:1 Mateo Zetic (38.)
0:2 Sami Vehabovic (67.)
1:2 Pascal Kaiser (Freist., 70.)

U13 – JG 2006

So., 18.11. – 10:00 | | U13
1. Simmeringer SC : WSC | 3:1 (2:0)
Simmering

Die Dornbacher starten leider ganz schlecht in diese Partie. Ein frühes Gegentor (3.) setzt unseren Burschen zu. Die Simmeringer nutzen das auch noch mit einem zweiten Treffer kurz vor der Pause (28.). Im zweiten Durchgang ist dem Sport-Club das Bemühen um eine Wende im Spiel anzusehen. Die Bemühungen werden durch den Anschlusstreffer von Svetlosak (38.) vorerst belohnt. Der entscheidende Rückschlag in Form des 3:1 Treffers von Simmering passiert jedoch leider dennoch (46.). Danach kommt der WSC nicht mehr ran – es bleibt bei der Niederlage.

Tore:
1:0 Johannes Pilia (3.)
2:0 Ömer-Faruk Genc (28.)
2:1 David Svetlosak (38.)
3:1 Daris Husovic (46.)

U12 – JG 2007

So., 18.11. – 10:00 | | U12
1. Simmeringer SC : WSC | 0:1 (0:0)
Simmering

In der vorletzten Herbstrunde trifft der WSC mit den Simmeringern auf einen unmittelbaren Konkurrenten. Der Wille dieses Match ist beiden Teams von Beginn an anzusehen, sehr konzentriert verrichten beide Mannschaften ihr Spiel. Mit einem 0:0 geht die Partie in die 2. Halbzeit – und in der gelingt den Dornbachern dann die entscheidende Situation: Gutenthaler erzielt das Siegestor, der WSC kämpft sich mit 23 Punkten auf Platz 5 der Tabelle, die Simmeringer sind jetzt um sieben Punkte distanziert. Gratulation zum Sieg!

Tore:
0:1 Pascal Gutenthaler (39.)