Unser Nachwuchs zeigt sich mit fünf Siegen in sechs Spielen wieder mal richtig stark und von doch einigen Enttäuschungen der letzten beiden Wochen gut erholt.

Team Datum Zeit Paarung Resultat Spielort Links
U18 Sa., 10.11. 17:20 WSC : 1. Simmeringer SC 3:2 (0:0) TRZ Wiener Sport-Club wfv.at
U16 So., 11.11. 17:30 WSC : 1. Simmeringer SC 5:1 (4:0) TRZ Wiener Sport-Club wfv.at
U15 Sa., 10.11. 15:20 WSC : 1. Simmeringer SC 3:2 (2:0) TRZ Wiener Sport-Club wfv.at
U14 So., 11.11. 15:20 WSC : 1. Simmeringer SC 2:4 (2:3) TRZ Wiener Sport-Club wfv.at
U13 So., 11.11. 13:30 WSC : Donau 3:2 (0:2) TRZ Wiener Sport-Club wfv.at
U12 Sa., 10.11. 13:30 WSC : Donau 2:0 (1:0) TRZ Wiener Sport-Club wfv.at

U18 – JG 2001/02

Sa., 10.11. – 17:20 | | U18
WSC : 1. Simmeringer SC | 3:2 (0:0)
TRZ Wiener Sport-Club

Die U18 stellt ihre aktuelle Top-Form abermals unter Beweis und gewinnt gegen den Tabellen-Dritten in einer extrem spannenden Partie. Nach einer spannenden, torlosen ersten Halbzeit, geht‘s dann im zweiten Durchgang so richtig in die Vollen. Den Anfang machen die Gäste aus Simmering, deren Führung (54.) aber nur fünf Minuten später durch Bachers Ausgleich (59.) beantwortet wird. Es geht jetzt Schlag auf Schlag. Weitere fünf Minuten später dreht Radivojevic mit seinem 2:1 (64.) die Partie. Jetzt sind es die Simmeringer, die die passende Antwort parat haben – und zwar auch schon in der 66.
Das bessere Ende haben aber wiederum die Dornbacher. Petruljevic darf sich für das 3:2 in der 75. Minute feiern lassen. Es sollte das Siegtor sein, mit dem Schlösinger-Elf weiterhin Platz 1 in der Tabelle verteidigt. Herzliche Gratulation!

Tore:
0:1 Filip Cosic (54.)
1:1 Pascal Bacher (59.)
2:1 Nemanja Radivojevic (64.)
2:2 Milan Djordjevic (66.)
3:2 Aleksandar Petruljevic (75.)

U16 – JG 2003

So., 11.11. – 17:30 | | U16
WSC : 1. Simmeringer SC | 5:1 (4:0)
TRZ Wiener Sport-Club

Endlich ist der Bann gebrochen. Die U16, die in dieser Saison schon mehrmals knapp am so verdienten ersten Dreier der Saison vorbeigeschrammt war, darf endlich mal befreit jubeln. Gegen den nunmehrigen Tabellen-Letzten läuft Andelkovic so richtig heiß und schießt die Simmeringer mit einem Hattrick in Halbzeit ab (25., 35., 38.). Akhan legt mit dem 4:0 noch vor der Pause einen obendrauf und sorgt für eine beruhigende Führung. Simmering kann zwar kurz nach Wiederanpfiff ein Tor aufholen (50.), das 5:1 in der 68. sorgt dann abermals für einen Vier-Tore-Vorsprung, den die Soura-Elf dann nach Hause spielt. Congrats zum ersten Dreier der Saison – möge der Knoten jetzt geplatzt sein.

Tore:
1:0 Danilo Andelkovic (25.)
2:0 Danilo Andelkovic (35.)
3:0 Danilo Andelkovic (38.)
4:0 Tugkan Akhan (43.)
4:1 Ali Yildirim (50.)
5:1 Danilo Andelkovic (68.)

U15– JG 2004

Sa., 10.11. – 15:20 | | U15
WSC : 1. Simmeringer SC | 3:2 (2:0)
TRZ Wiener Sport-Club

Die U15 meldet sich nach zuletzt drei Niederlagen mit einem Sieg zurück. Dabei sehen die Dornbacher schon früh wie die sicheren Sieger aus, müssen am Ende noch richtig fighten, um sich den verdienten Dreier zu sichern. Mit einem Dolic-Treffer gleich in der 1. Minute ist es ein Auftakt nach Maß. Das 2:0 in der 11. Minute durch Marinkovic erhöht den Druck auf Simmering weiter. Kurz nach der Pause scheint das Spiel mit dem 3:0 – wieder durch Dolic (46.) – gelaufen. Doch Treffer in der 60. und 76. geben dem Match nochmal Spannung. Letzten Endes bleiben die drei Punkte bei Schwarz-Weiß – wir dürfen herzlich gratulieren.

Tore:
1:0 Denis Dolic (1.)
2:0 Valentino Marinkovic (11.)
3:0 Denis Dolic (46.)
3:1 Ali Merey (60.)
3:2 Nick Stiedl (76.)

U14 – JG 2005

So., 11.11. – 15:20 | | U14
WSC : 1. Simmeringer SC | 2:4 (2:3)
TRZ Wiener Sport-Club

In einer atemlos geführten ersten Halbzeit geht‘s hin und her – wobei die Simmeringer mit einem Tor in der 2. Minute vorlegen. Der WSC zeigt sich allerdings wenig beeindruckt und kann durch Tore von Vehabovic (9.) und Jovanovic (22.) das Spiel sogar drehen. Die Führung hält leider nicht lang. Die Gäste gleichen schon in der 24. Minute wieder aus und versetzen den Dornbachern mit dem 2:3 (32.) einen vorentscheidenden Wirkungstreffer. Trotz aller Bemühungen kann der Sport-Club nämlich in der zweiten Halbzeit den Ausgleich nicht erzielen. In die Schlussoffensive platzt dann die Entscheidung – die Simmeringer schießen das 2:4 und versetzen unserem Team damit den KO.

Tore:
0:1 Adrian Marinovic (2.)
1:1 Sami Vehabovic (9.)
2:1 Milos Jovanovic (22.)
2:2 Edin Sarkinovic (24.)
2:3 David Jurcevic (32.)
2:4 Stefan Milovanovic (76.)

U13 – JG 2006

Sa., 10.11. – 13:30 | | U13
WSC : Donau | 3:2 (0:2)
TRZ Wiener Sport-Club

Die U13 präsentiert sich an diesem Nachmittag mit zwei Gesichtern. Während Donau sich im ersten Durchgang mit zwei Treffern (9., 16.) auf der Siegerstraße wähnen darf, kann der WSC seine Gäste davon noch abdrängen. In einer ganz starken zweiten Halbzeit läutet Lukic (45.) mit dem Anschlusstor die Aufholjagd ein. Kristic stellt mit dem 2:2 (51.) wieder Gleichstand her – und die Dornbacher nutzen jetzt das Momentum. In der 67. darf Kristic über seinen Doppelpack und das 3:2 jubeln. Die U13 zeigt tolle Moral und holt sich damit noch einen Dreier, der nach gut einer Viertelstunde noch recht unwahrscheinlich schien. Tolle Leistung!

Tore:
0:1 Alessandro Pnishi (9.)
0:2 Mateo Sarac (16.)
1:2 Stefan Lukic (45.)
2:2 Mateo Kristic (51.)
3:2 Mateo Kristic (67.)

U12 – JG 2007

Sa., 10.11. – 13:30 | | U12
WSC : Donau | 2:0 (1:0)
TRZ Wiener Sport-Club

Der WSC bleibt mit einem Dreier gegen den bisherigen Tabellen-Zweiten auf Tuchfühlung mit der Tabellenspitze. Wieder einmal ist es Nawabi, der in der 5. Minute sein Team in Führung bringt (5.). Donau schwächt sich noch in der ersten Halbzeit mit einer Roten Karte. Nawabi nützt die anschließende Überzahl (37.) und netzt zum 2:0 ein. In Halbzeit 2 brennt nix mehr an, der Sport-Club darf über einen Dreier jubeln. Wir dürfen sehr herzlich gratulieren.
Tore:
1:0 Omid Nawabi (5.)
2:0 Omid Nawabi (37.)