Nach einem enttäuschenden Wochenende schlägt der WSC Nachwuchs diesmal zurück. Gegen A XIII Auhof-Center darf man im Trainingscenter fünf Siege in sechs Partien feiern.

NACHWUCHS IM FOKUS

Ergebnisse im Überblick

Team Datum Zeit Paarung Resultat Spielort Links
U18 Sa., 06.10. 17:45 WSC : A XIII Auhof-Center 5:3 (1:1) Trainingszentrum WSC wfv.at
U16 So., 07.10. 16:00 WSC : A XIII Auhof-Center 1:3 (0:0) Trainingszentrum WSC wfv.at
U15 Sa., 06.10. 15:30 WSC : A XIII Auhof-Center 3:1 (1:0) Trainingszentrum WSC wfv.at
U14 So., 07.10. 13:45 WSC : A XIII Auhof-Center 3:0 (1:0) Trainingszentrum WSC wfv.at
U13 Sa., 06.10. 13:30 WSC : A XIII Auhof-Center 8:1 (7:0) Trainingszentrum WSC wfv.at
U12 So., 07.10. 12:00 WSC : A XIII Auhof-Center 2:1 (0:1) Trainingszentrum WSC wfv.at

U18 – JG 2001/02

Sa., 06.10. – 17:45 | | U18
WSC : A XIII Auhof-Center | 5:3 (1:1)
Trainingszentrum WSC

Es ist ein Spiel, das vom Resultat knapper aussieht, als es vom Spielverlauf war. Die Dornbacher müssen zwar einen Rückstand (20.) wegstecken, stellen aber im weiteren Verlauf die Verhältnisse klar. Kirilmaz gleicht in der 30. Minute aus. Mit 1:1 geht’s in die Pause, kurz nach der Halbzeit bricht Köhle den Widerstand der Gäste, die durch Araz (62.) und Meran (72.) weitere Tore hinnehmen müssen. Dem 4:2 Treffer von Austria XIII (76.) folgt nur eine Minute später der fünfte WSC Treffer. Jovanovic verwandelt einen Elfer (77.). Das 5:3 in der (79. ist nur mehr Ergebniskosmetik, der Sportclub feiert seinen vierten Sieg im fünften Spiel. Gratulation!

Tore:
0:1 Leon Lux (20.)
1:1 Kasim Kirilmaz (30.)
2:1 Alexander Köhle (47.)
3:1 Furkan Araz (62.)
4:1 Hatem Mercan (Freist., 72.)
4:2 Daniel Majdanac (76.)
5:2 Radomir Jovanovic (Strafst., 77.)
5:3 Daniel Majdanac (79.)

U16 – JG 2003

So., 07.10. – 16:00 | | U16
WSC : A XIII Auhof-Center | 1:3 (0:0)
Trainingszentrum WSC

Weiter ohne Fortüne bleibt die U16, die das Match binnen 10 Minuten in der 2. Halbzeit verliert. Nach einem torlosen ersten Durchgang versetzen die Gäste mit Treffern in der 55., 60. und 65. die Wirkungstreffer. Ein Ehrentor durch Öztürk ist leider nicht mehr als ein schwacher Trost. Nach drei Remis in Folge fehlt leider weiterhin das Sieg-Erlebnis in dieser Saison.

Tore:
0:1 Maximilian Lembacher (55.)
0:2 Muhammed Vural (60.)
0:3 Moritz Kerschbaumer (65.)
1:3 Eray Öztürk (Freist., 87.)

U15– JG 2004

Sa., 06.10. – 15:30 | | U15
WSC : A XIII Auhof-Center | 3:1 (1:0)
Trainingszentrum WSC

Nach zwei Niederlagen in Folge darf sich die U15 wieder über einen Dreier freuen, braucht dafür aber ein wenig Anlauf, um die Verunsicherung abzuschütteln. Das 1:0 durch Dolic (35.) scheint dem Sportclub in die Karten zu spielen, nach dem 1:1 kurz nach der Halbzeit ist das Match aber wieder offen. Die neuerliche Führung (63.) durch den 2. Dilic-Treffer können die Gäste aber nicht mehr kontern. In der Nachspielzeit ist es wieder Dolic, der für den Endstand sorgt (80.+1). Herzliche Gratulation!

Tore:
1:0: Denis Dolic (35.)
1:1: Benjamin Reich (43.)
2:1: Denis Dolic (63.)
3:1: Denis Dolic (80+1.)

U14 – JG 2005

So., 07.10. – 13:45 | | U14
WSC : A XIII Auhof-Center | 3:0 (1:0)
Trainingszentrum WSC

Die U14 meldet sich nach drei sieglosen Partien mit einem glatten Sieg in der Meisterschaft zurück. Jovanovic lenkt das Spiel mit seinem 1:0 (22.) in die richtigen Bahnen. Aus der lassen sich die Dornbacher auch weiter nicht werfen. Aleksic sorgt mit einem 2:0 in der 2. Halbzeit für eine Vorentscheidunng (52.), die dann durch Vehabovic und seinem Treffer zum Endstand zur endgültigen Entscheidung wird. Gratulation zum Sieg!

Tore:
1:0 Milos Jovanovic (22.)
2:0 Aleksandar Aleksic (52.)
3:0 Sami Vehabovic (80.)

U13 – JG 2006

So., 07.10. – 12:00 | | U13
WSC : A XIII Auhof-Center | 8:1 (7:0)
Trainingszentrum WSC

Es ist eine furiose Anfangsphase, in der die U13 ihren Gegner geradezu zu zerlegt und die Gäste chancenlos zurücklässt. Nawabi erzielt schon in den ersten 6 Minuten zwei Treffer (3./6.), Numanovik legt zum 3:0 noch innerhalb der ersten 10 Minuten nach (9.). Dann ist wieder Nawabi dran, der seinem Torkonto zwei weitere Türl’n hinzufügt (12./16.). Nach dem 6:0 von Numanovik (21.) beruhigt sich die Torflut ein wenig. Svetlosak darf vor der Pause noch über sein Tor zum 7:0 jubeln (33.).
In der 2. Halbzeit schaltet der WSC dann ein paar Gänge zurück. Die Gäste erzielen noch den Ehrentreffer (66.). Der 7-Tore-Abstand bleibt aber schlussendlich gewahrt: Kasyanov stellt ihn mit dem 8:1 in der 68. Minute wieder. Congrats zum Kantersieg!

Tore:
1:0 Omid Nawabi (3.)
2:0 Omid Nawabi (6.)
3:0 Cazim Numanovik (9.)
4:0 Omid Nawabi (12.)
5:0 Omid Nawabi (16.)
6:0 Cazim Numanovik (21.)
7:0 David Svetlosak (33.)
7:1 Maximilian Eymuth (Freist., 66.)
8:1 Mykhailo Kasyanov (68.)

U12 – JG 2007

So., 07.10. – 12:00 | | U12
WSC : A XIII Auhof-Center | 2:1 (1:1)
Trainingszentrum WSC

Ein frühes Gegentor (6.) ist ein Rückschlag, dem die Dornbacher lange vergeblich nachlaufen. Trotz aller Bemühungen und Chancen: der Ausgleich lässt lang auf sich warten. Erst in Halbzeit 2 wird der Wille des WSC belohnt. Zuerst ist es Olejnik, der per Freistoß ausgleicht (47.). Sieben Minuten später dürfen die Dornbacher auch noch über den Siegtreffer jubeln. Nawabi erzielt das 2:1, die drei Punkte bleiben beim Sport-Club. Wir dürfen sehr herzlich zum Dreier gratulieren!

Tore:
0:1 Vitus Reisenbichler (6.)
1:1 Maksymilian Olejnik (Freist., 47.)
2:1 Omid Nawabi (54.)