Es war leider nichts das Wochenende unserer Nachwuchs-Teams. Lediglich die U16 holte mit einem Remis beim FAC einen Punktgewinn für die Gesamtwertung.

Nachwuchs im Fokus

Team Datum Zeit Paarung Resultat Spielort Links
U18 Sa., 22.9. 16:00 FAC : WSC 3:2 (2:2) FAC-Platz wfv.at
U16 So., 30.9. 15:00 FAC : WSC 3:3 (2:1) FAC-Platz wfv.at
U15 Sa., 22.9. 14:00 FAC : WSC 9:0 (6:0) FAC-Platz wfv.at
U14 So., 30.9. 17:00 FAC : WSC 4:2 (2:1) FAC-Platz wfv.at
U13  
U12 So., 30.9. 11:45 Rapid : WSC 4:1 (2:1) Allianz Stadion / Trainingsplätze wfv.at

U18 – JG 2001/02

Sa., 22.9. – 16:00 | | U18
FAC : WSC | 3:2 (2:2)
FAC-Platz

Die Dornbacher kassieren gegen den FAC die erste Saison-Niederlage. Dabei beginnt das Match ideal für den WSC. Jovanovic sorgt nach 10 Minuten für die Führung. Die hält dann allerdings nicht lang an: schon drei Minuten später heißt es 1:1. Nicht ganz eine halbe Stunde ist gespielt: da haben die Floridsdorfer das Match gedreht (27.). Jetzt ist aber wiederum der WSC angestachelt und legt nochmal einen Zahn zu. Kurz vor der Pause gelingt Blecha das 2:2 (42.).
In der 2. Halbzeit steht das Spiel auf Messers Schneide. Das Glück ist leider dem FAC zugetan, der in der 74. Minute das letztendlich entscheidende Tor erzielt.

Tore:
0:1 Radomir Jovanovic (10.)
1:1 Aleksa Markovic (13.)
2:1 Michael Drozd (27.)
2:2 Patrick Blecha (42.)
3:2 Sebastian Farkas (74.)

U16 – JG 2003

So., 30.9. – 15:00 | | U16
FAC : WSC | 3:3 (2:1)
FAC-Platz

Der WSC bleibt zum dritten Mal en suite unbesiegt, darf sich aber leider nach wie vor nicht über den ersten Saisonsieg freuen. Angesichts der Torfolge muss man aber die Moral der Soura-Truppe loben, die schon nach 20 Minuten mit 2:0 (14./20.) in Rückstand liegt. Dolic kann kurz später den Anschlusstreffer erzielen (28.).
In Halbzeit 2 läuft der WSC vergeblich dem Ausgleich nach und sieht nach 70 Minuten wie der sichere Verlierer aus. Der FAC trifft zum 3:1.
Kompliment aber an unseren 2003er Jahrgang. Andelkovic verschafft seinem Team wieder Hoffnung (79.) & Öztürk sorgt sogar noch für den Ausgleich per Freistoß (84.). Auch wenn’s kein Sieg ist: einen Zwei-Tore-Rückstand wettzumachen, das ist schon mal ein Kompliment wert. Respekt!

Tore:
1:0 Matondo Mbamba (14.)
2:0 Ahmet Gönülal (20.)
2:1 Denis Dolic (28.)
3:1 Matondo Mbamba (70.)
3:2 Danilo Andelkovic (79.)
3:3 Eray Öztürk (Freist., 84.)

U15– JG 2004

Sa., 22.9. – 14:00 | | U15
FAC : WSC | 9:0 (6:0)
FAC-Platz

Einen rabenschwarzen Tag erwischt die U15. Und mehr möchte man dazu auch gar nicht sagen. Außer: aufstehen, abputzen und das nächste Mal wieder besser machen. Alles Gute unserer U15!

Tore:
1:0 Patrik Gasiorowski (7.)
2:0 Patrik Gasiorowski (10.)
3:0 Nico Bock (22.)
4:0 Meris Poturovic (32.)
5:0 Joel Richards (35.)
6:0 Nico Bock (36.)
7:0 Daniel Fitz (46.)
8:0 Daniel Fitz (58.)
9:0 Meris Poturovic (78.)

U14 – JG 2005

So., 30.9. – 17:00 | | U14
FAC : WSC | 4:2 (2:1)
FAC-Platz

Die Dornbacher müssen das Match schon fast von Beginn an mit einem ordentlichen Handicap bestreiten. Die Gastgeber liegen schon nach 10 Minuten mit 2 Treffern in Führung (6./10.). Mit dem 2:1 durch Lebl in der 32. Minute gewinnt die Begegnung wieder an Spannung. Der nächste Nackenschlag ist aber nicht weit entfernt: der FAC stellt den 2-Tore-Vorsprung in der 54. wieder her. Nach einer Stunde ist es Zetic der für schwarz-weiße Hoffnungen sorgt. Doch auch diese platzen wieder: nach 70 Minuten steht es 4:2 – es sollte der Endstand bleiben.

Tore:
1:0 Semih Yetim (6.)
2:0 Emre Avci (10.)
2:1 Marc Lebl (32.)
3:1 Emre Avci (54.)
3:2 Mateo Zetic (60.)
4:2 Emre Avci (70.)

U12 – JG 2007

So., 30.9. – 11:45 | | U12
Rapid : WSC | 4:1 (2:1)
Allianz Stadion / Trainingsplätze

Der Sport-Club darf sich mit einem frühen Führungstor durch einen Pistrol-Freistoß (3.) über einen Traumstart freuen. Danach aber übernehmen die Hütteldorfer bald das Kommando. In der 14. Minute müssen die Schwarz-Weißen den Ausgleich hinnehmen, in der 23. hat Rapid das Match gedreht. Der WSC leistet weiter Gegenwehr, das 3:1 (35.) und das 4:1 (59.) kurz vor Schluss kann aber nicht verhindert werden.

Tore:
0:1 Santino Pistrol (Freist., 3.)
1:1 Amar Hadzimuratovic (14.)
2:1 Abba Schaffer (23.)
3:1 Abba Schaffer (35.)
4:1 Manuel Petrovic (59.)