Next Stop, Dornbach: Willkommen an der Alszeile, Philipp Plank. Der Flügelspieler kommt vom SV Kapfenberg aus der 2. Liga.

Servus Planki! Bereits seit dem Winter war man mit Philipp Plank in Kontakt, jetzt ist es so weit: Der 1,76m große Angreifer wechselt mit sofortiger Wirkung nach Hernals. Nach seiner Ausbildung in der Akademie St. Pölten verschlug es Philipp zur zweiten Mannschaft des SK Rapid, ehe er beim SC Ritzing anheuerte. Zuletzt schnürte er für den SV Kapfenberg in Liga zwei die Schuhe.