Kurz vor Ende des Jahres freuen wir uns noch zwei Neuzugänge beim Wiener Sport-Club begrüßen zu dürfen. Willkommen in Dornbach heißen wir Daniel Maurer & Dominik Silberbauer.

Daniel Maurer: 

Der Mittelfeldspieler, der im kommenden Jänner seinen 24. Geburtstag begeht, ist in der Regionalliga Ost kein Unbekannter. Sein Debüt in der RLO feierte er – noch im Dress der Admira Juniors – bereits in der Saison 2011-12, wo er in den folgenden Saisonen zur fixen Größe wurde. Nach einem Jahr beim FAC in der Sky-Go Liga (4 Einsätze) wechselte er für die Saison 2015-16 zurück zu den Admira Juniors. In der Vorsaison war er beim First Vienna FC engagiert, für den er 21 Ostliga-Einsätze absolvierte. Nach einem halben Jahr ohne Verein freuen wir uns, dass Daniel für den Sport-Club wieder ins Ostliga-Geschehen eingreifen wird. Alles Gute, Daniel!

Dominik Silberbauer: 

Noch länger als Daniel Maurer ist der nächste Neuzugang im RLO-Geschehen engagiert. Mit noch nicht ganz 27 Jahren kann der offensive Mittelfeldspieler bereits auf etliche Ostliga-Saisonen zurückblicken. Den größeren Teil seiner Einsätze absolvierte er für den SC Neusiedl/See, für den er sein Debüt in der Saison 2008-09 feiern durfte. Nach vier Saisonen wechselte er nach Parndorf, wo er u.a. mit 22 Einsätzen in der 2.-höchsten Spielklasse (2013-14) auch höherklassige Erfahrung sammeln konnte. Bei seinen weiteren Stationen in wiederum Neusiedl und abermals Parndorf absolvierte er mittlerweile mehr als 200 Ostliga-Einsätze.
Nach dem herbstlichen Intermezzo in der LL Niederösterreich bei Stockerau freuen wir uns in Dornbach auf die Rückkehr von Dominik in die Regionalliga Ost und wünschen viel Erfolg beim Wiener Sport-Club!